Die magische Anziehungskraft ließ Esther sechs Jahre nicht los und sie zog nach Andalusien. Warum sie heute wieder hier ist, erzählt sie im Interview.

Esther Ohl im Gespräch

Die Person

Esther hatte sich 6 Jahre zuvor in Andalusien verliebt. In die Gegend und einen Mann. Sie entschied sich 2019 dazu, ihrem Gefühl zu folgen und zog nach Andalusien nachdem sie ihre Zelte in Deutschland abgebrochen hatte. 
Es ist in der Tiefe nicht für viele vorstellbar, sich auf den Weg zu machen und alles hinter sich zu lassen. 

3 Monate richtete sich Esther Ohl in ihrer neuen Heimat ein. Ihr Freundeskreis, ihre Beziehung, ein Hund, Miete und Job… alles lief super.

Dann kam die Pandemie.
Esther folgte ihrem Bauchgefühl wieder einmal, packte ihre Sachen und fuhr mit dem Auto zurück nach Meersburg. „Da kommt was Großes auf uns zu, ich muss zurück!“

Trauer, Enttäuschung und Frust überkamen sie in erster Linie. Die Rückfahrt war tränenreich. 

Zum Zeitpunkt des Interviews war Esther bereits wieder mehrere Monate zurück in Meersburg am Bodensee. Mittlerweile blickt sie zurück auf eine Fülle an Erkenntnissen aus ihrer Erfahrung und ist nach wie vor in Bewegung mit ihrem Hund, ihrem Freund und ihrem Van. 

[Folge Deinem inneren Kompass und es öffnen sich Türen.]

Esther Ohl

Kontaktdaten

Esther Ohl, Expertin für digitale kommunikation 

Meersburg, Deutschland

Author avatar
moritz