Jungunternehmer und Co-Founder Benjamin Amann erzählt uns, wie durch den eigenen Bedarf, Wohnungsraum zu finden, die Idee zur Immobilien Plattform Livint entstanden ist.

Benjamin Amann im Gespräch

Das Projekt

Die „Dating-Plattform“ LIVINT bringt Mieter und Vermieter zusammen. Das Herzstück der Plattform ist das Matching. Es filtert und bewertet alle Anfragen und definiert durch einen Algorithmus das perfekte Mieter-Vermieter Paar. An oberster Stelle steht dabei die Leistbarkeit der Dienstleistung.

„Leistbares Wohnen beginnt bei der Vermittlung.“

Die treibende Energie für die Plattform ist die Frage nach dem Warum. Im Mittelpunkt der Überlegungen von Benjamin Amann und Maximilian Freitag stehen individuelle Beweggründe und das Sicherstellen der Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns.

[Die Frage nach dem Warum unseres Tuns und danach, was wir im Leben bewegen möchten, hilft, die ersten Schritte zu machen.]

Benjamin Amann

Kontaktdaten

Benjamin Amann, Business & Operations
Maximilian Freitag, Marketing & Sales

LIVINT GmbH
Steinebach 11
6850 Dornbirn

Tel.: +43 5572 402 99

Author avatar
dragana